Etoile eus bro ar gwesklen x Clairon du bois de coussergues

 

 

Die Welpen in ihren neuen Familien

Mit 1,5 Jahren:

 

Artichaud du Pech de la Ginestelle: Juniorchampion in Russland

Ganz die Mamaführt sie die Showkarriere weiter

Amandine du Pech de la Ginestelle

Aubergine: jagd mit 7 Monaten schon Wildschweine, besteht mit 10 Monaten ihre erste Jagdprüfung

Unser Petit Basset Griffon Vendeen Welpe Aubergine ist jetzt ein Jagdhund Aubergine

 

 

Aubergine ist in ihrem neuem gut Rudel angekommen:

liebe Menschen, jede Menge Dackel und herrliche Jagdreviere(450ha) im In- und Ausland.

Hier überlegt sie wo denn nun das Reh war. Links oder rechts.

Die Kleine sieht ganz glücklich aus, oder?

 

 

Und hier sind sie: die Dackelmeute. Eigentlich sind es 8.

O.k. weniger Haare als ein Griffon, die sind auch immer so sauber und auch so klein.

 

 

Pfui Spinne, da ist man als Griffon endlich mal wieder so richtig schön schmutzig und riecht auch so super nach allem Möglichen und dann das: ein Bad im Plattensee.

Die ganze Mühe sich einzudrecken war umsonst.

 

Vielen Dank an Familie Uebele, die unsere Aubergine wohl trotzdem sehr lieb hat.

Arnaud: ein schöner Vertreter unserer Blutlinien

 

Bilder eines Hundelebens: Unfug treiben, im Wald an die Leine müssen (Jagdhund ist Jagdhund), Seilbahn fahren und dann totmüde ins Bett fallen.

Danke an Familie Peuker

Unser Petit Welpe Arnaud: er heisst jetzt Theo und wohnt in Sachsen Arnaud

 

 

Hier ist "unser" Arnaud, jetzt Theo. Auch er lebt in einer Familie. Und wohl auch hier, wirbelt er so einiges auf. :-)

Petit Basset Griffon Vendéen Welpe Arnaud in seinem neuen Zuhause Arnaud

Amandine: kommt ganz nach ihrer Mutter

Amandine hat eine Grand Basset Griffon Vendéen zum Spielen und Liebhaben bekommen. Herzlichen Glückwunsch ! Schluss mit Langeweile.

PBGV Welpe Armandine mit ihren neuen Spielkameradinnen Amandine

 

"Unsere" Amandine in ihrer neuen Familie.

Wir sind sicher, dass die drei zusammen noch viel Schabernack treiben werden.

Petit Basset beim niedlich gucken: unser Welpe Amandine bei ihrer neuen Familie Amandine

 

 

Amandine beim "Niedlich gucken". Dieser lang erprobte Trick funktioniert immer. Ganz die Mama und unser Titelbild.

Artichaud: ist für die Zucht und Show

 

Wir als Züchter sind natürlich besonders stolz auf den Erfolg von Artichaud in Moskau. Zweimal ein CAC - nationale Schönheitschampion-Anwartschaften.

 

Artichaud im Jacuzzi, bereit für ihre erste Show am 11. Sept. in Moskau- wir sind gespannt.

Petit Basset Griffon Vendeen Artichaud du Pech dela Ginestelle im Jacuzzi Artichaud August 2011
PBGV Welpe Artichaud in ihrem neuen Zuhause Artichaud

 

 

Artichaud hat ein Rudel aus Menschen, einem anderen Griffon und lebt auf einem Pferdehof.

Hier probiert sie gerade das Leben als Kübelpflanze aus.

10. Woche

 

Interessantes aus dem Rudelleben.

 

Die kleine Artichaud- ganz unten in der Hierachie würde zwar gerne auch mitessen, aber Gaston- der Griffon- Mix zeigt nur mit den Augen, dass Welpen jetzt nichts bekommen. Etoile und Clark- die Eltern sehen meist aus der Ferne zu und greifen nur ein, wenn sich die Welpen zu weit vom Rudel entfernen.

Die Unterwerfungsgeste von Arnaud zu seinem Papa zeigt das Anerkennen dieser Autorität.

"Du musst noch viel Lernen junger Padawan"

 

Seufz- meine Söhne erkennen zwar so auch dieses und jenes- aber meine Autorität? ...

 

Deutlich auch mit zu verfolgen, die Rangeleien zwischen Dolly- der neuen 2-jhrg. Hündin und der jüngeren Etoile. Hier wird die Rangfolge ausgemacht: Kopf auf den Rücken, steifes Gehen, Anrempeln, Knurren. Der Rüde Clark hält sich raus aus dem Zickenkrieg und kratzt sich lieber: Übersprungshandlung.

Bekannt aus dem Berufsalltag, oder?

 

Ein typischer Tag in einem Rudel und Sie erkennen jetzt auch die Komplexität und hohe Interaktionsdichte, die nicht nur für Welpen anstrengend sein kann.

 

9. Woche

 

Eigentlich geht es nur um einen kleinen Knochen...

 

Kennen Sie das?

Morgens, 7:00 Uhr. Sie sind noch müde: Papa Clark in der inneren Immigation

die Kinder/Welpen sind schon wach und ärgern Mama Etoile und "Tante" Dolly

 

Ein komplett neues Lebensgefühl:

- geimpft

- gechipt

 

Die Sonne hat geschienen und neues Heu wurde geliefert.

 

Das riecht nach Mäusen und der großen weiten Welt ...

 

Mama Etoile, "Tante" Dolly, und Papa Clark sind dabei, um zu zeigen wie man Rundballen auseinander zerrt.

 

Die Welpen haben beim Altpapier einen tollen Karton entdeckt und spielen Boot fahren im Haibecken.

 

Wir nutzen die seltene Gelegenheit um mal in Ruhe zu Abend zu essen. Ohne Welpenzähne in den Socken.

8. Woche

 

Die Mädels haben einen Film über Zug- und Schlittenhunde gesehen.

 

Ob das wirklich so gemeint war?

 

Na,zumindest haben sie wohl Spaß dabei.

 

 

Die Welpen sind fast schon richtige Hunde,jeder hat seinen eigenenCharakter, das Wohnhaus wird langweilig und so nehmen wir sie immer öfter mit in den Stall zum Misten.

 

Der Hufschmied war auch da und so bekamen die kleinen ihre erste Portion Hufhorn zu knabbern.

 

 

Petit Basset Griffon Welpe Arnaud beim Spielen im Stall Arnaud,23. Jan 2011

 

 

Ja, wo sind denn bloß alle?

Petit Basset Griffon Welpe Arnaud beim Spielen im Stall Arnaud, 23.Jan 2011

 

 

... hier nicht...

Unser PBGV A-Wurf mit Hündin Étoile beim Spielen im Stall Amandine, Arnaud, Aubergine

 

 ... ahhhh, hier sind sie:

 im Heu...

Unser PBGV A-Wurf mit Hündin Étoile beim Spielen im Stall Etoile und die Welpen 8. Woche Jan 2011

 

 

... mal wieder Hasen suchen.

7. Woche

 

Der letzte Tag der 7. Woche und weil schon alle imaginären Häschen sowohl unter als auch auf dem Sofa gefangen wurden, machen wir einen Ausflug in den Pferdestall...

 

Und da, im Heu, da müssten noch welche sein: Häschen oder was auch immer.

Etoile fängt genervt Arnaud und Aubergine in der Nachbarbox ein, während Amandine und Artichaud derweil die spannensten Dinge im Heu entdecken.

 

Haben oder hatten Sie Kinder? Es war nachmittags, Sie hatten einen anstrengeden Tag und draußen regnete es? Und den Kindern war also langweilig, weil sie nicht noch mal raus konnten? Na, dann verstehen Sie auch das folgende Video.

 Etoile und Dolly waren nicht arbeiten, aber den ganzen Tag draußen am Pferd und sind müde, die Welpen nicht.

Inspektion der Zuchtanlage: unsere Petit Bassets beim Stöbern 16.01.2011

 

 

Arnaud und Aubergine haben die Pferdeboxen entdeckt. Die Pferdchen stehen aber bei dem schönen Wetter auf dem Paddock. Also keine Gefahr für kleine Franzosen und Französinnen, die schon ganz schön mutig sind, so ganz allein...

 

 

Die Sonne scheint und die Welpen dürfen auf den Hof. Hunde und Menschen versuchen die kleinen Flöhe zu hüten. Den kleinen wedelnden Schwänzchen nach. Artichaud, Arnaud, Amandine und Aubergine finden den Ausflug toll.

Ein schläfriger Petit Basset Griffon Vendéen Welpen: Artichaud Artichaud nach dem Ausflug

 

 

So sind sie, die kleinen Mäuse. Erst wild im Hof spielen und dann tot auf dem Sofa liegen und nur noch mit Mühe die Augen offen halten können. Süß, oder?

 

Hurraaaaa, ein Katzentunnel, die Langeweile hat endlich ein Ende.

 

6. Woche

 

Artichaud, Aubergine und Arnaud ist langweilig und so wird jeder geärgrt, der sich noch nicht in den 1. Stock gerettet hat. Papa Clark ist halt nun mal ein Netter. Onkel Gaston hat sich in einen viel zu kleinen Transportkäfig gequetscht und versucht diese Bastion zu halten. Strudel, der 16- jährige Pudel, hat ein Herz für kleine Welpen.

 

Amandine liebt unsere Fiona( leider Jan.2011 verstorben). Der Größen-, Gewichts-, und Kraftunterschied scheint den beiden nichts auszumachen. Wir bleiben lieber daneben und sind bereit einzugreifen, wenn sich einer der beiden verschätzt. Papa Clark und Mama Etoile sind auch nicht weit. So kann nichts passieren. Und Amandine hat ihren Spaß.

4.- 5. Woche im Welpenleben

 

Winterwürfe haben ja meist das Pech, dass die Welpen nicht so oft ins Freie gehen können. Was also tun?

In Deutschland war es kalt, also haben wir die Hunde ins Auto geladen und sind nach Südfrankreich, in die Sonne gefahren.

In den zwei Wochen haben die Welpen eine Menge gelernt:

 Sie können jetzt richtig laufen und schon ein bischen rennen und springen, sie können bellen und knurren und beißen und schütteln.

Die Neugier ist unstillbar und mit den kleinen spitzen Zähnchen wird alles untersucht.

Viel Spaß mit den neuen Fotos und Videos.

PBGV Welpen beim Schlafen im Auto 5. Woche im Welpenleben

 

Die anstrengende und Nerven aufreibende Rückfahrt .-)

 

Kleine Welpen und kleine Kinder können sooo herrlich schlafen, wenn es im Auto so schön weich schaukelt.

 

 

Mama Etolie ärgern. Toll, oder?

Petit Basset Griffon Vendéen Rüde Clark mit seinen Welpen in Frankreich Sigean, Frankreich, Jan 2011

 

Papa Clark hat sich schlau für seine Siesta zurück gezogen, aber unsere Welpen wäre ja keine kleinen Monster, wenn sie ihn nicht aufstöbern würden, um Schabernack zu treiben.

Kleiner PBGV Welpe ganz groß! Aubergine im Dez. 2011

 

Kleiner Welpe ganz groß.

 Der Löwe brüllt über sein Land.

 

 

Die großen Hunde haben zwar die leckeren Teile vom Knochen schon abgenagt, aber woher soll man das als kleiner Welpe wissen? Spaß macht's trotzdem, vor allem ,wenn der Bruder neidisch zuschaut.

19 Tage alte Petit Basset Griffon Vendéen Welpen 19 Tage alt

 

 

Lieblingsbeschäftigung Schlafen, kommt gleich nach Trinken. Was für eine Rasselbande!

17. Tag reaktionsschnelle Kampftaktiken

Zwei Wochen und was die Welpen können- oder auch nicht ... noch nicht!

 

Also die Liste wäre lang, was sie Kleinen alles noch nicht können, aber sie können schon ganz gut laufen, oder? Und den Kopf alleine halten! Und im Traum jagen sie alle schon Hasen und Kaninchen.

Doggendame Fiona- Coralie und Artichaud, Etoile ist noch skeptisch

 

Am 13. Tag, die Ohren und Augen öffnen sich schon leicht. Es wird Zeit aus dem Schlafzimmer ins untere Wohnzimmer umzuziehen.

 

Fiona- Coralie, unsere Doggendame ist dabei der gewichtigste Faktor, ein 1:50 Kilo- Verhältnis.

Beim Auslosen hat Artichaud das kürzeste Streichholz gezogen, also los!

 

Züchter und Etoile, die PBGV- Mutter von der kleinen Artichaud, sind nicht wirklich entspannt und bereit einzugreifen.

Aber unsere Fofo hält nur Liebe und feuchte Tantenküsse für Artichaud bereit.

 

Auch das wäre überstanden, den kleinen Griffons öffnet sich eine neue Welt, die Außenreize werden kontrolliert verstärkt, der Weg ins lustige Welpenleben kann beginnen.

A- Wurf am 9. Tag

PBGV Welpen am 7. Tag Artichaud

 

Artichaud kann sogar im Schlaf die Ohren schon für die bevorstehenden Schwindel erregnden Geschwindigkeiten beim Flitzen in die richtige Stellung bringen.

Alle Achtung. Der erste PBGV für Windhunderennen.

PBGV Welpen am 9. Tag Arnaud

 

Hier wird Familie Peuker alle Hände voll zu tun haben. Ein Actionheld!

PBGV Welpen am 9. Tag Amandine

 

Auch hier ein Beweis des unglaublichen und schwer einzudämmenden Bewegungsdranges unserer 9 Tage alten Welpen.

 

Neuestes Video vom 12. Dezember 2010.

Unglaubliche Spannung und actiongeladene Szenen vom 9- Tage- alten Wurf. :-)

Erste Woche

Petit Basset Griffon Vendeen Welpen (Hündin) nach Geburt wird bei Familie Wiebe leben

 

Noch ein kleines Mädchen. Wie ihre Schwester Aubergine und ihr kleiner Bruder ist Artichaud mit schwarzen Abzeichen um die Augen und noch etwas zögerlichem Pigment ausgestattet.

Das Mäuschen wiegt 612 gr.

Petit Basset Griffon Vendeen Welpe (Hündin) nach Geburt Amandine wohnt in einigen Wochen bei Familie Dionisi

 

Die kleine Amandine, einen Tag alt. Abzeichen wie die Eltern, nach einer Woche sehr gutes Pigment an Lefzen und Nase. Ein kleiner Goldschatz. Ruht jetzt schon sehr in sich.

Petit Basset Griffon Vendeen Welpen (Hündin) nach Geburt reserviert für Familie Uebele

 

Ein kleines Mädchen. Unsere Aubergine. Dick, rund und gesund. Die erste, die "geschlüpft" ist, schöne dunkle Abzeichen, Pigment zeigt sich auch schon sehr gut.

Nach einer Woche mit 618 gr ein kleiner Sumoringer.

Petit Basset Griffon Vendeen Welpen (Rüde) nach Geburt Reserviert für Familie Peuker

 

Hier ist der "Hahn im Krob". Unser einziger Junge. Wie zwei seiner Schwestern hat Arnaud schwarze Abzeichen um die Augen und reizenden fauve- charboné Abzeichen auf dem Rücken.

612 gr am 9. Dez.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Griffon Vendéen du Pech de la Ginestelle